Hygienisch und sicher: Weber Pellmaschine CCP

Die Weber Pellmaschine erlaubt ein exaktes und vor allem hygienisches Pellen bei gewohnt hoher Präzision.

Geschwindigkeit, das Einhalten hygienischer Bestimmungen und Genauigkeit müssen in der Lebensmittelproduktion gleichermaßen sichergestellt sein. Diesen Anforderungen wird Weber auch beim vollautomatischen Entfernen der Hülle von Wurst- und Käseprodukten gerecht. Die Weber Pellmaschine erlaubt ein exaktes und vor allem hygienisches Pellen bei gewohnt hoher Präzision.

Hygiene: Mit der Pellmaschine von Weber ist die trennscharfe Abgrenzung zwischen Grau- und Hygienebereich gewährleistet – die Hülle verbleibt im Graubereich und das gepellte Produkt bleibt sicher.  Kontinuierliche Produktion: Das Puffern vor dem Pellen sorgt für einen kontinuierlichen Produktionsfluss. Auch nach dem Pellprozess kann optional ein Puffer angeschlossen werden. Sicherheit: Die integrierte Kontrollsensorik überwacht den Pellprozess und stellt sicher, dass nur einwandfrei gepellte Produkte automatisch weiterverarbeitet werden. Flexibilität: Schneller Umbau und Kaliberwechsel. Sparen: Reduzierter Personalaufwand Technische Daten:
Produktlänge (mm): 1600 bis 3200
Leistung:  ca. 12–15 Sek. pro Pellvorgang je nach Produktlänge

Zurück