Career Karriere Kontakt Standorte Weber Portal
Auf der IFFA zeigt Weber, wie durch umfassende Lösungs- und Linienkonzepte echter Mehrwert für Kunden geschaffen wird

Perfekt aufgestellt für die Herausforderungen von morgen – mit ganzheitlichen Lösungen von Weber

Perfekte Aufschnittportionen. Wirtschaftlich produziert und attraktiv verpackt. Alles, was lebensmittelverarbeitende Betriebe dazu benötigen, bietet Weber aus einer Hand. Unter dem Motto „Line Up for Tomorrow“ wird der Messeauftritt daher ganz im Zeichen perfekt aufeinander abgestimmter Linien-Konzepte von der Vorbereitung des Rohprodukts bis zur fertigen, geprüften Primärverpackung stehen.

In Halle 11.1 Stand B91 erwarten das Fachpublikum Komplettlinienlösungen für Aufschnittanwendungen der Marken Weber und TEXTOR – mit einer Vielzahl an Innovationen und Produktneuvorstellungen. Anhand zweier beispielhafter Linienkonfigurationen mit maximaler Automatisierung, Integration und Effizienz demonstriert Weber, wie der Ansatz ganzheitlicher Produktvorbereitung, -verarbeitung und -verpackung zu mehr Wirtschaftlichkeit führt. Darüber hinaus zeigt der Lösungsanbieter auf, wie die intelligente Vernetzung aller Linienkomponenten und die Nutzung aller Liniendaten die zukünftige Produktion in vielfältiger Weise optimiert können. Eines haben die Exponate für unterschiedliche Bedarfe und Anwendungsbereiche alle gemein: sie bieten Mehrwert in jedem Verarbeitungsschritt und generieren für Lebensmittelproduzenten somit mehr Output vom Input. Dabei gehören digitale Produkte und Services ebenso zum ganzheitlichen Ansatz wie innovative Technik. Von mehr Transparenz, Effektivität und Service profitieren lebensmittelverarbeitende Betriebe dank neuer Digitalisierungslösungen, welche Linien und Prozesse auf einen Blick digital visualisieren und die in verschiedenen Formen auf dem Messestand erlebbar gemacht werden.

Auch das Portfolio an Entschwartern, Entvliesern und Entfettern hat viele Innovationen für Handwerk, Mittelstand und Industrie im Gepäck. Aus diesem Grund präsentiert sich das Weber Skinner Team mit eigenem Stand in Halle 12.0 Stand B11. Zu den Messehighlights zählen Neuerungen in den Bereichen Sicherheit und Bedienerfreundlichkeit sowie ein neuer Industrieentschwarter, der mit einer noch bedienerfreundlicheren und hygienischeren Bauweise überzeugt. Darüber hinaus wurde die Automatisierung im Bereich der Loin-Entfettung weiter vorangetrieben und ausgebaut.