Career Karriere Kontakt Standorte Weber Portal

Weber Maschinenbau ehrt Absolventinnen und Absolventen

18 junge Nachwuchstalente haben in diesem Jahr ihre Ausbildung bzw. ihr Studium bei Weber Maschinenbau abgeschlossen – und auch dieser Jahrgang glänzte mit überdurchschnittlichem Erfolg. In einer Feierstunde würdigten CEO Tobias Weber und Hartmut Blöcher, Personalleiter und Geschäftsführer, die Absolventinnen und Absolventen. Für alle dreizehn Auszubildende aus kaufmännischen, technischen und gewerblichen Bereichen sowie für alle fünf dualen Studierende ist der Weg bei Weber Maschinenbau noch nicht vorbei: Zwei Auszubildende starten direkt in das duale Studium, zwei Bachelorstudierende knüpfen mit einem Masterstudium an ihren vorangegangenen Abschluss an. Alle anderen Absolventinnen und Absolventen erhalten eine Festanstellung in ihrem jeweiligen Ausbildungsberuf. Damit bekräftigt das innovative Familienunternehmen erneut den hohen Stellenwert seiner Nachwuchsförderung und sichert gleichzeitig den zukünftigen Erfolg mit eigenen Nachwuchstalenten.

„Es macht mich stolz, so viele junge Talente im Unternehmen zu wissen und dass alle ihren Weg bei und mit uns weitergehen – am liebsten natürlich bis in den Ruhestand“, erklärt CEO Tobias Weber. Vor allem die ausgezeichneten Abschlussnoten seien in diesem Jahr bemerkenswert. Trotz der enormen Einschränkungen durch die Pandemie wie Online-Vorlesungen und -Unterricht, die das Studium und die Ausbildung zu einer besonderen Herausforderung machten, haben nahezu alle Absolventinnen und Absolventen ein sehr gutes bzw. gutes Abschlusszeugnis erhalten. Manuel Wunderlich schloss seinen Masterstudiengang "Systems Engineering" sogar als Studiengangsbester mit der Note 1,0 ab. Das spricht zum einen für das außerordentliche Engagement der Absolventinnen und Absolventen sowie zum anderen für eine hervorragende Qualität des Weber Ausbildungsprogramms.

Als persönliches Geschenk erhielten die Absolventinnen und Absolventen einen Gutschein sowie einen Handyhalter aus Edelstahl mit eingraviertem Namen – natürlich aus der Weber-eigenen Herstellung. Die Freude über so viel Wertschätzung ihrer Ausbildung durch das Unternehmen war deutlich zu spüren und alle Beteiligten freuen sich auf ihre weitere Zukunft im global erfolgreichen Familienunternehmen. Weber Maschinenbau bildet aktuell in acht verschiedenen Ausbildungsberufen und fünf dualen Studiengängen aus.