Digitaler Young Vision Day

Vom Nachwuchs für den Nachwuchs: Azubis und Studenten geben am 28. Mai 2021 Einblicke in die Ausbildung beim erfolgreichen Familienunternehmen in Breidenbach.

Der Abschluss Deiner Schulausbildung ist in greifbarer Nähe? Du interessierst Dich für eine Ausbildung oder ein duales Studium? Dann trage Dir Freitag, den 28. Mai 2021 im Kalender ein und nimm teil am Young Vision Day von Weber Maschinenbau! Aufgrund der andauernden Corona-Pandemie findet das bekannte Veranstaltungsformat in diesem Jahr digital statt. Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 bis 13 sowie interessierte Eltern und Freunde haben am 28. Mai von 17 bis 21 Uhr die Möglichkeit, sich über verschiedene Ausbildungs- sowie duale Studien- und Praktikumsmöglichkeiten bei Weber zu informieren. 

Wie läuft so eine Ausbildung oder ein duales Studium eigentlich ab? Welche Aufgaben erwarten Azubis bei Weber? Welche Berufe im technischen, gewerblichen und kaufmännischen Bereich können erlernt werden? Dafür stehen Auszubildende und duale Studenten den Besuchern persönlich Rede und Antwort und ermöglichen somit ganz praktische Einblicke hinter die Kulissen des erfolgreichen Maschinenbauers. Auch die Planung und Organisation des digitalen Young Vision Day wurden komplett eigenständig von den Azubis und Studenten bei Weber übernommen – es wird also ein Abend von jungen Talenten für junge Talente. Mit dabei sind außerdem Ausbilder und Kolleginnen aus der Personalabteilung, die für Fragen zur Verfügung stehen und sich den Interessierten gerne persönlich vorstellen. Ein weiterer Grund, den Young Vision Day bei Weber nicht zu verpassen: ein spannendes Gewinnspiel, welches den Gewinner technisch für Ausbildung oder Studium ausstatten wird.

Und so funktioniert die Teilnahme am digitalen Young Vision Day: Kontaktiert werden können alle Weber Ansprechpartner via Microsoft Teams. Ein bestehendes Microsoft Teams Konto ist nicht zwingend erforderlich, auch die Teilnahme über einen Gastzugriff ist möglich. Um mit den Weber Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Kontakt zu treten, ist lediglich ein Link notwendig, der auf der Weber Karriereseite unter www.weberweb.com/karriere zur Verfügung steht. Pro Ausbildungsberuf oder Studiengang gibt es einen spezifischen Link, sodass Schülerinnen und Schüler sich ganz gezielt informieren können. Wer sich erstmal selbst einen Eindruck und Überblick verschaffen möchte, findet auf der Weber Karriereseite außerdem Videos, die alle Ausbildungsberufe, Studiengänge sowie den Bewerbungsprozess vorstellen. 

Weber Maschinenbau entwickelt und produziert Systeme für die Verarbeitung von Lebensmitteln – vom Schneiden bis zum Verpacken von Lebensmitteln, im Speziellen von Wurst- und Käseaufschnitt. Im Bereich der Schneidemaschinen, sogenannter Slicer, ist Weber weltweiter Marktführer. Rund 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 22 Standorten weltweit sind heute bei Weber Maschinenbau beschäftigt, etwa 630 von ihnen am Hauptsitz in Breidenbach. Die High-Tech-Maschinen werden ausschließlich an fünf Produktionsstandorten in Deutschland hergestellt.

Folgende Ausbildungsberufe und duale Bachelor-Studiengänge werden vorgestellt:

  • Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d)
  • Industriemechaniker (m/w/d)
  • Zerspanungsmechaniker (m/w/d)
  • Konstruktionsmechaniker (m/w/d)
  • Industriekaufleute (m/w/d)
  • Technischer Produktdesigner (m/w/d)
  • Mechatroniker (m/w/d)
  • Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)
  • Ingenieurwesen Elektrotechnik Fachrichtung Technische Informatik (m/w/d)
  • Ingenieurwesen Maschinenbau Fachrichtung Allgemeiner Maschinenbau / Hygiene Design (m/w/d)
  • Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Maschinenbau (m/w/d)
  • Betriebswirtschaft Fachrichtung Mittelstandsmanagement (m/w/d)
  • Softwaretechnologie Fachrichtung Softwareentwicklung (m/w/d)
Back