we GO GREEN: CO2-neutrale Produktion ist klares Ziel

Weber Maschinenbau startet weitere Aktivitäten für mehr Nachhaltigkeit und Klimaschutz

Es braucht nicht immer große Gesten, auch kleine Schritte machen einen Unterschied. Nach diesem Credo handelt auch Weber Maschinenbau. Nachhaltigkeit, Ressourcenschonung und Klimaschutz sind schon seit Jahren fest im Alltag des weltweit erfolgreichen Unternehmens verankert – sowohl was die Entwicklung und Fertigung der High-End-Technik angeht als auch den Arbeitsalltag aller Mitarbeitenden. Angefangen bei der Nutzung von Photovoltaik-Anlagen und Verbrauchsoptimierung bis hin zu Mülltrennung und Energieeinsparung. Als modernes und umweltbewusstes Familienunternehmen ist es sowohl CEO Tobias Weber als auch Firmengründer Günther Weber ein besonderes Anliegen, einen Beitrag zu leisten und „grüner“ zu werden. Daher hat sich das Unternehmen ein klares Ziel gesetzt: die CO2-neutrale Produktion. Ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg hin zur Erreichung dieses Ziels wurde nun mit der Anschaffung von zwei Elektrotransportern gegangen. Mit einer Reichweite von 100 km sind sie perfekt für den Transportverkehr in und um die Weber Werke herum geeignet. Unter dem Titel we GO GREEN hat das Unternehmen all seine Aktivitäten für mehr Nachhaltigkeit und Klimaschutz zusammengefasst. Das Logo der Initiative schmückt auch die neuen Elektrotransporter und motiviert im besten Fall andere Unternehmen und Personen, diesem wichtigen Thema mehr Raum und eine höhere Priorität einzuräumen. Ganz nach dem Motto: mit gutem Vorbild voran.

Zurück