Weber Maschinenbau unterstützt UNICEF

Weihnachten und Geschenke gehören einfach zusammen. Doch anstelle das für Weihnachtspräsente vorgesehene Budget auch für solche zu verwenden, entschied sich die Geschäftsleitung von Weber Maschinenbau dazu, mit dem Geld stattdessen das Kinderhilfswerk UNICEF e.V. zu unterstützen.

„Die Weihnachtszeit ist eine Zeit, um dankbar zu sein für das Erreichte und sich gleichzeitig auf das Wesentliche zu besinnen. Vielen Kindern weltweit fehlt es schon an den wesentlichen Dingen wie Nahrung, Kleidung und Medikamenten. Die Weber Gruppe ist weltweit erfolgreich aktiv. Wir sind Teil dieser Welt, Teil der Gesellschaft. Daher ist mir soziales Engagement nicht nur persönlich, sondern auch als Unternehmer wichtig“, erklärt Tobias Weber, CEO der Weber Gruppe. Insgesamt 2.000 Euro spendet das mittelhessische Familienunternehmen an UNICEF. Die Spendensumme ist nicht zweckgebunden und kann daher genau dort helfen, wo es am nötigsten ist.

Zurück